Über Beat the Street

Beat the Street ist ein Geh-, Lauf-, und Radfahrspiel für die ganze Gemeinde. Der Wettbewerb wurde von The Coca-Cola Foundation mit dem Ziel ins Leben gerufen, einen gesünderen Lebensstil zu fördern und öfter einmal auf das Auto zu verzichten. Der Wettbewerb läuft in St. Pölten von Mittwoch, 6. April bis Freitag, 20. Mai 2016. Die Spieler tippen die Beat Boxen mit ihrer Beat the Street-Karte oder ihrem Beat the Street Schlüsselanhänger an, sammeln so Punkte und Kilometer und können Ihren Fortschritt auf der Website nachverfolgen. Beat Boxen werden an Lichtmasten in St. Pölten angebracht und sind ab dem 06. April aktiv. Registrierte Spieler können mit einem „Glückstreffer“ an einer Beat Box kleine Sonder-Preise gewinnen. Nur registrierte Spieler sind zur Teilnahme an der Preisverleihung berechtigt. Je mehr Beat Boxen Sie antippen, desto mehr Punkte und Kilometer sammeln Sie und desto größer ist die Chance, einen Preis zu gewinnen. Spieler können Teams auch beitreten, indem Sie auf der Liste der Registrierungsseite eine Wahl treffen. Es gibt sowohl für Einzelpersonen als auch für einzelne Teams, die an Beat the Street teilnehmen, Preise zu gewinnen. Bestenlisten Wir haben 2 Bestenlisten: Gesamtpunkte und durchschnittliche Punktezahl.

Häufig gestellte Fragen

F. Wie funktioniert der Wettbewerb?

A. Schülerinnen und Schüler erhalten ihren Beat the Street-Schlüsselanhänger und eine Karte für einen Elternteil in der Schule. Weitere Karten sind im Rathaus erhältlich. In der Stadt werden Beat the Street - Boxen aufgehängt. Berührt man die Box mit der Karte oder dem Schlüsselanhänger, wird dies registriert – passiert man nun weitere Boxen, wiederholt man den Vorgang und so werden Strecken und Punkte gesammelt (mind. 2 Boxen innerhalb einer Stunde, je mehr Boxen, desto mehr Punkte und Kilometer sammelt man) Bis zum Antippen der nächsten Beat Box müssen mindestens 2 Minuten vergehen, da sonst in der zweiten Box keine Punkte aufgezeichnet werden. Ein registrierter Spieler kann seinen und den Weg seines Teams über die insgesamt zurückgelegten Kilometer auf der Anzeige des Gesamtpunktestands der Gemeinde nachverfolgen. Jede Strecke, auf der Sie Beat Boxen antippen, trägt zum Sieg bei. Besuchen Sie diese Website, um Ihren Fortschritt zu kontrollieren.

F. Wie kann ich teilnehmen?

A. Personen der teilnehmenden Gemeinden erhalten über die nachstehend aufgeführten Ausgabepunkte eine Beat the Street-Karte.
Schulkinder erhalten von Ihrer Schule einen Schlüsselanhänger. Außerdem erhalten Schulkinder auch ein Informationspaket (Paket für Eltern/Betreuer) für ihre Familie. Darin enthalten ist eine Ersatzkarte für einen Erwachsenen, der sich für das Spiel registrieren muss. (Schlüsselanhänger von Schulkindern müssen zum Mitspielen nicht über diese Website registriert werden. Alle Schlüsselanhänger, die an Schulkinder ausgehändigt werden, sind bereits über deren Schule registriert.)

F. Wie registriere ich mich?

A. Registrieren Sie Ihre Kartennummer über diese Website, und verfolgen Sie Ihren Gesamtpunktestand. Ihre Aktivierungsnummer befindet sich auf der Rückseite und die Kartennummer auf der Vorderseite der Karte. Pro Person ist nur eine Karte zulässig. Schüler erhalten Schlüsselanhänger, die dem eigenen Schulteam zugewiesen sind. Mit der Kartennummer können Sie Ihren Gesamtpunktestand verfolgen.

F. Wie erhalte ich Punkte?

A. Machen Sie einen Spaziergang, oder setzen Sie sich aufs Fahrrad, suchen Sie eine Beat Box, und tippen Sie sie mit Ihrer Karte an. Tippen Sie mit Ihrer Karte oder Ihrem Schlüsselanhänger die erste Beat Box an, die Sie finden. Aus dem Sensor ertönt ein Geräusch, und es blinkt! Halten Sie Karte oder Schlüsselanhänger so lange an die Beat Box, bis die grünen Lampen blinken und Sie einen Piepton hören. Das dauert ca. 2 bis 3 Sekunden. Sie müssen nur einmal antippen, dann blinken die Lampen und Ihre Position wird ermittelt. Gehen oder fahren Sie jetzt auf Ihrem Weg weiter bis zur nächsten Beat Box, und holen Sie sich weitere Punkte. Vergessen Sie nicht, dass Sie die Box jedes Mal mit Ihrer Karte oder Ihrem Schlüsselanhänger antippen müssen. Wenn Sie innerhalb einer Stunde eine zweite Beat Box entdecken und sie antippen, erhalten Sie 10 Punkte. Für jede weitere Beat Box, die Sie antippen, erhalten Sie 10 Punkte, vorausgesetzt, die Beat Boxen werden innerhalb einer Stunde nacheinander angetippt. Wenn von einer Box zur nächsten mehr als eine Stunde vergangen ist, so ist die nächste Beat Box, die Sie antippen, ein neuer Startpunkt. Je häufiger Sie Ihre Karte einsetzen, desto größer ist die Chance, einen Preis zu gewinnen und desto mehr tragen Sie dazu bei, dass St. Pölten seine Reise ins All vollendet.

F. Wo befinden sich die Beat Boxen?

A. Beat Boxen sind in ganz St. Pölten positioniert. Einen Stadtplan, auf dem die Postitionen der Beat Boxen eingezeichnet sind, finden Sie im unteren Bereich der Homepage. Beat Boxen sind in einem Abstand von ca. 1/2 km voneinander aufgestellt. Bei allen Distanzen handelt es sich um Durchschnittswerte.

F. Wie trete ich einem Team bei?

A. Wenn Sie sich registrieren, können Sie unter den Teams auswählen. In der Dropdown-Liste finden Sie die Namen der Teams – jeder Spieler kann jedem beliebiegen Team beitreten.

F. Kann jeder einem Team beitreten?

A. Ja, jeder kann einem Team seiner Wahl beitreten. Lehrer, Eltern und Betreuer werden während des Wettbewerbs zur Teilnahme ermutigt. Eltern, Lehrer, Großeltern und Betreuer können sich einem Schulteam anschließen, um dessen Gesamtpunktestand zu erhöhen. Ihre Punkte werden dem Gesamtpunktestand der Schule oder dem jeweils gewählten Team zugerechnet, wenn sie sich online registrieren.

F. Wie gründe ich ein Team?

A. Wenn Sie ein Team gründen möchten, senden Sie bitte bis zum 12. April 2016 eine E-Mail an karin.dopplinger@beatthestreet.me. Dies ist ein Projekt mit sehr vielen Teilnehmern, bei dem eine höchstmögliche Anzahl von Personen dazu animiert werden soll, mitzuspielen. Die Teams haben bis 20. April, 12:00 Uhr Zeit mindestens 25 Teilnehmer anzuwerben. Wenn sie das nicht bis dahin nicht schaffen, können sie immer noch teilnehmen und versuchen, die Gesamtzahl zu erreichen. Das Team wird jedoch nicht in der Bestenliste aufgeführt. Wenn das Team zu einem späteren Zeitpunkt auf 25 Mitglieder anwächst, wird es auf der Bestenliste aufgeführt.

F. Wie erhalte ich Punkte?

A. Wenn Sie mit Ihrer Karte den Sensor der Beat Box antippen und innerhalb einer Stunde eine zweite Beat Box antippen, erhalten Sie 10 Punkte. Sie erhalten für jede weitere Beat Box, die Sie antippen zusätzliche 10 Punkte, vorausgesetzt, die Beat Boxen werden innerhalb einer Stunde nacheinander angetippt! Wenn von einer Box zur nächsten mehr als eine Stunde vergangen ist, so ist die nächste Beat Box, die Sie antippen, wieder ein Startpunkt auf Ihrem Weg. Sie können Beat Boxen so oft Sie möchten antippen, vorausgesetzt Sie bewegen sich immer zwischen den Beat Boxen. Wenn eine Box keine Punkte registriert, können wir diese nicht zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen. Bei einem so großen Wettbewerb, wie diesem, kann es passieren, dass eine Beat Box aufgrund der vielen Teilnehmer vorübergehend ausfällt. Wir behalten unsere Beat Boxen im Auge und versuchen, sie innerhalb von 24 Stunden nach der Benachrichtigung, dass sie ausgefallen sind, wieder in Betrieb zu setzen. Senden Sie eine E-Mail an karin.dopplinger@beatthestreet.me, wenn Sie irgendwelche Schwierigkeiten haben.

F. Wie finde ich heraus, wie viele Punkte ich erhalten habe?

A. Immer, wenn Sie mit Ihrer Karte eine Beat Box berühren, werden Ihrem Konto Punkte hinzugefügt (gemäß der Richtlinien im oberen Bereich „So erhalte ich Punkte“). Sie können Ihren Fortschritt über diese Site online nachverfolgen.

F. Wie gewinnt mein Team?

A. Dieses System wurde so entwickelt, dass sowohl große als auch kleine Teams teilnehmen und Spaß am Wettbewerb haben können. Im Abschnitt „Bestenlisten“ können Sie sich die beiden Tabellentypen ansehen.

F. Wie erfahre ich, ob ich einen Preis gewonnen habe?

A. Nur registrierte Spieler sind berechtigt Preise zu erhalten, und werden direkt kontaktiert.

F. Eine Beat Box hat keinen Ton abgegeben, und die Lampen haben nicht geblinkt. Wen informiere ich darüber?

A. In diesem Fall informieren Sie uns bitte, indem Sie an karin.dopplinger@beatthestreet.me eine E-Mail senden. Bei einem so großen Wettbewerb kann es einmal passieren, dass eine Beat Box vorübergehend ausfällt. Wir können für diese Box keine Punkte zuweisen, solange sie defekt ist. Wir bemühen uns, jede inaktive Beat Box innerhalb von 24 Stunden so schnell wie möglich wieder in Betrieb zu nehmen.

F. Meine Karte funktioniert nicht; kann ich eine neue erhalten?

A. Bitte kontrollieren Sie Ihr Online-Konto, um sicherzustellen, dass sie wirklich nicht funktioniert. Punkte werden Ihrem Konto schnell hinzugefügt, es kann jedoch manchmal zu einer kurzen Verzögerung kommen. Insbesondere wenn viele Bürgerinnen und Bürger gleichzeitig unterwegs sind und Boxen antippen! Wenn das Problem andauert, senden Sie bitte eine E-Mail an karin.dopplinger@beatthestreet.me.

F. Was passiert, wenn ich meine Beat the Street-Karte oder meinen Schlüsselanhänger verliere?

A. Wenn Sie Ihre Karte verlieren, können Sie über einen Verteilungspunkt eine neue holen und müssen dann wieder neu beginnen. Bitte bewahren Sie Ihre Karte sicher auf. Sie müssen Ihre neue Karte online registrieren. Bereits gesammelte Punkte können Ihrem neuen Einzelkonto nicht gutgeschrieben werden. Punkte sind nicht zwischen Karten übertragbar, daher muss eine neue Karte auch neu registriert werden. Gesammelte Punkte der alten Karte zählen natürlich weiterhin zum Teamergebnis dazu. Wenn Sie Eltern oder Betreuer sind, können Sie eine neue Karte von der Schule des Kinds oder bei ausgewählten Verteilungspunkten abholen. Wenn du Schüler bist, dann ist dein Schlüsselanhänger bereits für dich persönlich registriert. Wenn du in der Schule bist und du hast deinen Schlüsselanhänger verloren, dann wende dich an deinen Lehrer.

F. Muss ich in der Umgebung wohnen oder arbeiten, wenn ich teilnehmen möchte?

A. Jeder darf mitspielen, aber nur Personen, die in der Gemeinde wohnen oder zur Schule gehen, können ein Team aufstellen.

F. Wie erfahre ich, wo sich die Beat Boxen befinden?

A. Die Beat Boxen werden alle auf den Online-Karten auf der Homepage dieser Website angezeigt.

F. Wie werden die Positionen der Beat Boxen ausgewählt?

A. Die Positionen werden primär auf der Basis ihrer Nähe zu wichtigen Zielorten, wie Schulen, Unternehmen, Parks und strategisch gelegenen Wanderrouten ausgewählt. Alle Entfernungen werden geschätzt, liegen jedoch durchschnittlich ca. 1/2 Kilometer auseinander.

F. Kann ich noch mitmachen, wenn der Wettbewerb bereits begonnen hat?

A. Selbstverständlich. Personen, die mitspielen möchten, sind während des gesamten Wettbewerbs jederzeit willkommen.

F. Muss ich jeden Tag Beat Boxen antippen?

A. Sie entscheiden selbst, wie oft Sie teilnehmen möchten. Das Gesundheitsministerium empfiehlt 150 Minuten körperliche Aktivität pro Woche. Das bedeutet 30 Minuten pro Tag an fünf Tagen die Woche. Bei diesem Wettbewerb tragen Sie jedes Mal, wenn Sie eine Beat Box antippen zum Wohl Ihrer Gesundheit bei, helfen Ihrem Team mit Punkten und unterstützen den gesamten Gemeindewettbewerb. Jeder Schritt zählt!

F. Muss ich meine Karte registrieren?

A. Um eine Chance auf einen Gewinn zu erhalten oder ein Team auszuwählen, an das Ihre Punkte übertragen werden, ist eine Registrierung erforderlich. Wenn Sie keinen Preis gewinnen und sich nicht einem Team anschließen möchten, können Sie Ihre Karte einfach unregistriert zum Spielen verwenden. Jedes Antippen einer Beat Box trägt zu der Gesamtkilometerzahl Ihrer Gemeinde bei.

F. Kann ich mit dem Spielen beginnen, bevor ich meine Karte registriert habe?

A. Ja, sobald Sie Ihre Karte haben, können Sie spielen. Wenn die Karte registriert ist, gehen alle bereits angesammelten Punkte in den Gesamtpunktestand Ihres ausgewählten Teams über.

F. Wie bringe ich meinen Kindern bei, sich sicher im Straßenverkehr zu verhalten?

A. Bringen Sie ihnen diese 6 Schritte für die Sicherheit im Straßenverkehr bei: - 1. Think (Denke nach)
2. Stop (Anhalten)
3. Look and listen (Sich umsehen und hören)
4. Wait (Warten)
5. Look and listen again (Sich nochmals umsehen und nochmals hören)
6. Arrive alive (Unverletzt ans Ziel kommen)
Weiter Infos zum sicheren Schulweg finden Sie auch hier: http://www.oeamtc.at/mmedia/download/2007.06.25/1325149.pdf

F. Welche Kleidung sollte ich beim Laufen oder Rad fahren und Spielen von Beat the Street tragen?

A. Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit, sodass Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer Sie besser sehen können. Tragen Sie leuchtende und fluoreszierende Materialien am Tag und reflektierende Materialien bei Nacht. Fluoreszierende Kleidung hilft Autofahrern, Sie tagsüber und auch bei schlechtem Wetter besser zu sehen. Reflektierende Kleidung ist erforderlich, um bei Nacht gesehen zu werden. Verwenden Sie an Ihrem Fahrrad Blinkleuchten, Pedalreflektoren, und tragen Sie reflektierende Jacken, Taschen oder hochsichtbare Warnwesten. Tragen Sie einen weißen oder hell leuchtenden Fahrradhelm oder auch einen mit einer Lampe.

F. Kann mein Haustier mitspielen?

A. Tiere sind eine willkommene Begleitung auf Ihren Spaziergängen und den Beat the Street-Routen. Allerdings werden Haustiere nicht zur Registrierung als Spieler zugelassen. Haustiere können keine Punkte für Sie erhalten. Der Wettbewerb selbst richtet sich nur an Menschen.

F. Was ist Schummeln?

A. Dies ist ein Wettbewerb mit hohem Spaßfaktor, der Menschen dazu animieren soll, in der Umgebung der Gemeinde körperlich aktiv zu sein. Sie können gehen, laufen, Rad fahren, rollerskaten, hüpfen. Bitte keine motorgetriebenen Fahrräder, Autos oder andere Kraftfahrzeuge verwenden. Die Person, die schummelt, wird nicht aktiver. Jeder, der beim Schummeln erwischt wird, wird vom Wettbewerb ausgeschlossen und sein Punktestand wird auf Null gesetzt. Zum Schummeln gehören auch das Antippen mit mehr als einer Karte, das Fahren zwischen den Beat Boxen mit einem Kraftfahrzeug und das Verwenden von Karten und Schlüsselanhängern von anderen Personen.

F. Ich glaube, dass jemand schummelt. An wen wende ich mich?

A. Senden Sie ein E-Mail an karin.dopplinger@beatthestreet.me und wir werden uns darum kümmern.

F. Wer sponsert Beat the Street und warum?

A. Beat the Street, St. Pölten ist eine von Intelligent Health organisierte Initiative. Beat the Street wird von der The Coca-Cola Foundation finanziert. Das Projekt ist eine Initiative von Intelligent Health (GB) in Kooperation mit dem Fit-Forum-Österreich & DDBVB. Bei Beat the Street handelt es sich um einen 45 Tage dauernden Wettbewerb, der Ihre ganze Gemeinde in Bewegung hält. Ziel ist, einen gesünderen Lebensstil zu fördern. Das Spiel findet in St. Pölten statt. Haben Sie noch Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail an karin.dopplinger@beatthestreet.me.